Gewicht verlieren – 3 Tipps

Das Internet ist voll von rezeptfreien Medikamenten die das abnehmen erleichtern oder sogar komplett übernehmen sollen. Wie nachhaltig kann diese Methode sein? Meiner Meinung nach kann dieses nur zu kurzfristigen Erfolg führen. Ohne das man sein Verhalten bezogen auf Ernährung und Bewegung ändert bzw. dieses Verhalten reflektiert, wird sich nichts nachhaltig und langfristig ändern! Ein weiterer positiver Effekt einer Low Carb Diät oder Ernährung ist, dass Bewusstsein über sein Essverhalten. Man beschäftig sich mit seiner Ernährung und man lernt immer mehr in allen Bereichen dazu. Es kommen einen auf einmal Fragen wie: was esse ich da? was steckt da drin? wieviel und welche Energie steckt in dem Lebensmittel und aus der Kombination aus mehreren Lebensmitteln? wann esse ich diese Mahlzeit? Man fängt an einige Lebensmittel mit hohem Kohlenhydrat Gehalt gegen Low Carb Lebensmittel zu ersetzen wenn auch nicht in jeder Mahlzeit oder bei jedem Gericht aber man fängt an das mehr und mehr in seine Ernährung einzubauen. Dieser Ansatz ist zu beginn einer Low Carb Diät auch nicht verkehrt. Dein Körper kann sich langsam der Zucker und Kohlenhydrat reduzierten Ernährung anpassen. Einige Berichten sogar von einer Art Entzugserscheinung! Hört sich heftig an. Fange an immer mehr High Carbs zu ersetzen. Beginne vielleicht mit deiner Hauptmahlzeit und weite das nach und nach weiter aus. Und lasse schonmal Softdrinks, Fruchtsäfte und Süßigkeiten weg ( sonst wird sich dein Stoffwechsel niemals umstellen). Wer sich mit mit seiner Ernährung befasst der lernt immer mehr dazu und kann dieses Wissen anwenden, man erkennt hochwertige Lebensmittel und möchte diese auch bestmöglich verarbeiten und schmackhaft zubereiten. Auch ist es nicht verkehrt sich mit regionalen und saisonalen Lebensmittel zu beschäftigen, auch wenn dies nicht das Thema dieses Blogs entspricht, wird man dieses Wissen automatisch erlangen. Jeder weiß, dass industriel verarbeitete Lebensmittel wie Fertigprodukte meistens in keinem Diätplan Platz finden und das industriel hergestellter Zucker in den meisten Fällen völlig überflüssig ist… dieses muss man nur erkennen!

Hier die drei Tipps zum Gewicht zu verlieren.

  1. Weniger Energie zu sich nehmen. Genau das ist der Kernpunkt einer Low Carb Diät. Man führt seinem Körper weniger Energie zu und ersetzt diese durch hochwertige Energie, sodass dein Körper immer ausreichend mit Ballaststoffen, Vitaminen etc. versorgt ist. Nur so hast du nicht ständig Hunger. Denn einfach nur hungern ist nicht nachhaltig. Low Carb Diäten wirken sich positiv auf dein Stoffwechsel aus. Also eine ausgewogene Ernährung ist der Grundbaustein für jede Diät. Nicht zu vergessen ist die Aufnahme von Flüssigkeit. Trinke ausreichend Wasser, ungesüßte Getränke oder grünen Tee.
  2. Verbrenne mehr Energie. Sei es durch moderate Bewegung wie ausgiebige Spaziergänge oder Cardio Training. Hier verbrennst du Energie und stärkst dein Herz- Kreislaufsystem.
  3. Erhöhe dein Grundumsatz. Durch Krafttraining stärkt man seine Muskel und baut diese auf. Mehr Muskeln verbrauchen natürlich mehr Energie. Der Grundumsatz wird steigen. Krafttraining hat einen positiven Effekt auf deinen Stoffwechsel.

Die Kombination aus diesen drei Tipps ist wahrscheinlich die nachhaltigste Variante einer gesunden Gewichtsreduzierung. Auch weitere Vorteile ergeben sich aus dieser Kombination. Man lebt gesünder, bewusster und nachhaltiger. Erkenne, dass alles eine Energiebilanz ist! Mehr verbrennen als zuführen! Aber sehr entscheidend ist die Art der Energie welche man zu sich nimmt. Lese dazu mehr in meinem Blog…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.