Low Carb Food Liste

Eine Low-Carb-Lebensmittelliste ist sehr wichtig für jeden der eine Diät hält oder sich einfach bewusste ernähren möchte.

Du musst wissen was geht und du lieber meiden solltest! Mache dir einen Essenplan und schreibe dir eine Einkaufsliste die du im Supermarkt abarbeitest. So vermeidest du schon spontan Einkäufe und konzentrierst dich auf dein Plan.

Auf deiner Einkaufsliste steht auf jeden Fall ganz oben Gemüse. Jede Mahlzeit sollte aus mindestens 50% Gemüse bestehen.

Gemüse

  • Salat in jeder Variation ( Feldsalat, Rucolar, Eisbergsalat usw.)
  • Alles grüne wie Spinat, Brokkoli, Gurke, Zucchini
  • Blumenkohl und auch andere Kohlsorten
  • Pilze
  • Möhren
  • Paprika

Milchprodukte

  • Joghurt
  • Quark
  • Butter
  • Käse wie Feta oder Mozzarella

Fleisch und Fisch

  • Geflügel
  • Rind
  • Lamm
  • Garnelen
  • Lachs

Eier

Nüsse und Samen

Obst

  • Avocado
  • Beeren
  • Kiwi
  • Wassermelone

Mein Tipp:

Alle Supermärkte haben sich auf den Low Carb Trend eingestellt. Es gibt sogar Fertiggerichte die Low Carb anpreisen. Halte dich an deinen Essensplan und konzentriere dich auf deine dafür benötigten Lebensmittel. Es gibt natürlich noch eine viel zahl an weiterer Low Carb Lebensmittel aber auch Lebensmittel die man vermeiden oder in verringerter Form zu sich nehmen sollte oder diese einfach ersetzt, damit ein vollwertiges Gericht dabei raus kommt. Wie ich schon in anderen Beiträgen beschrieben habe, macht eine Low Carb Ernährung satt und man muss nicht hungern. Alles ist eine Frage der Energiebilanz…

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.